Logbuchführung

Hochseeausweis

Das Logbuch, das bei Fahrten auf See durch die Schiffsführerin oder den Schiffsführer täglich nachzuführen ist, soll folgende Angaben enthalten:

  • Schiffsdaten gemäss Flaggenschein 
  • Einlaufen und Auslaufen in Häfen (Ort und Datum) 
  • Name, Adresse und Nationalität der Schiffsführerin oder des Schiffsführers 
  • Art, Nummer, Ausstellungsdatum, -ort und -instanz des Hochseeausweises 
  • Personalien inkl. Nationalität der übrigen Anwesenden an Bord, die von ihnen allfällig ausgeübten Funktionen, die Häfen ihrer Ein- und Ausschiffung (Ort und Datum) 
  • Wacheinteilung 
  • Fahrtberichte (Wind und Wetter, Kurse und Berichtigungen, Logstände, Segelführung, Maschinenbetrieb, laufend festgestellte Schiffsorte) 
  • wichtige Ereignisse und/oder Beobachtungen wie Unfälle, Havarien und dergleichen.

Das Logbuch muss die Unterschrift der Schiffsführerin oder des Schiffsführers tragen.