mehr anzeigen weniger anzeigen

Seefunk SRC neu mit Onlinekurs lernen

Egal ob Küstenscheininhaber oder Hochseeskipper; wenn man auf dem Meer ein Schiff führen möchte, dann kommt man um den Seefunk fast nicht mehr herum. In einigen Ländern ist es sogar vorgeschrieben, ein Funkzeugnis zu besitzen, wenn man ein Schiff chartern will. Wenn dir ein solches Funkzeugnis noch fehlt, dann lohnt es sich jetzt weiterzulesen.

Weiterlesen

Schenke ein Statement mit einem Geschenkgutschein

Schenke ein Statement mit einem Geschenkgutschein

Beglücke deine Liebsten mit einem Geschenkgutschein für alles was ein Skipper-Herz begehrt. Wähle den gewünschten Gutschein in unserem Online-Shop aus und wir senden ihn per E-Mail zu. Der Gutschein kann für alle Produkte im Online-Shop eingelöst werden.

Weiterlesen

E-Learning: Die einfachste und beste Art zu lernen

E-Learning. Die einfachste und beste Art zu lernen

Krise als Chance
Die Digitalisierung wird Schub gewinnen, vor allem im E-Learning-Bereich. Nicht nur in Schulen sondern auch bei Tätigkeiten in der Freizeit. Eine riesengrosse Chance für uns BoatDriver - davon wollen wir für dich profitieren: entdecke unsere neuen E-Learnings – topaktuell auch für den Seefunk SRC. Für alle Skipper und vor allem für die, die es gerne werden möchten.

Weiterlesen

Der Küstenschein in der Schweiz

Der Küstenschein in der Schweiz

Wer auf dem Meer ein Motorboot oder ein Segelschiff führen möchte, für den reicht der schweizerische Binnenausweis für Motorboot Kategorie A oder Segelschiff Kategorie D nicht aus. Es wird mindestens ein Küstenschein verlangt.

Da in der Schweiz kein Küstenschein existiert, kann der deutsche Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstrassen, kurz SBF-See, erworben werden.

Der SBF-See ist unabhängig von der Grösse, Gewicht und Motorisierung und gilt für Motor- und Segelschiffe wie auch für Wassermotorräder (z.B. Jet-Ski).

Weiterlesen

Bootsfahrschulen atmen auf: Ab 11. Mai geht's wieder los!

Bootsfahrschule

Die Bootsfahrschulen haben sich den Saisonstart etwas anders vorgestellt. Aufgrund der bestehenden Coronavirus-Pandemie in der Schweiz ist es Bootsfahrschulen per 16. März 2020 untersagt Fahrschulunterricht zu erteilen.

Nun können die Bootsschulen jedoch wieder aufatmen: Ab 11. Mai 2020 ist es wieder erlaubt Fahrschulunterricht zu geben.

Weiterlesen