Emergency First Response Training

Emergency First Response ist ein der grössten internationalen HLW, AED und 1. Hilfe Organisationen.

Mit mehr als 56’000 Instruktoren weltweit und 48 Jahren Erfahrung stellt EFR eine professionelle
Ausbildung mit erprobten Trainingseinheiten und Material sicher. Emergency First Response Kurse haben
eine grosse internationale Akzeptanz.

Jeden Tag finden in mehr als 175 Ländern EFR Kurse statt.
Fokussiert auf Laien ist das EFR Training sehr praxisbezogen um Sicherheit zu gewinnen. Wir arbeiten mit
Checks und Punktesystemen, die man auch unter Stress abrufen kann.

Nach dem Kurs ist der Teilnehmer in der Lage häufige Verletzungen und Erkrankungen an Bord zu
erkennen, behandeln und bei grösseren Verletzungen oder Erkrankungen erste Massnahmen einzuleiten
und effizient Hilfe zu organisieren. Barbara Baumann ist Leiterin der Seerettung Thunersee Station
Neuhaus, Instruktor BLS-AED und selbst über 20 Jahre Skipper auf dem Meer. Sie bildet Segler auf Binnen
und Hochsee aus und führt seit Jahren sehr erfolgreich die für den Hochseeskipper ausgelegten
Nothilfekurse durch.

Es werden folgende Themen behandelt:

  • Besonderheiten bei einem Unfall auf See
  • Generelle Schadensbeurteilung nach ABCDE-Kriterien
  • Basic Life Support
  • Verschlucken/Ersticken
  • Badeunfälle
  • Hypothermie und Bergung
  • Beatmungshilfsmittel
  • Einsatz eines Defibrillators
  • Was gehört in die Bordapotheke
  • Allgemeine Krankheitssymptome
  • Erkennen von Schocksymptomen und Behandlung von Flüssigkeitsverlusten
  • Behandlung von Seekrankheit
  • Behandlung von Verletzungen, Brüche, Prellungen, Verstauchungen, Kopfverletzungen, Schnittwunden, Quetschungen, Blutung und Verbrennungen
  • Wundversorgung mit Steristrip
  • Stabilisierung der Halswirbelsäure
  • Patienten Transportbereit machen und Abbergen
  • Patientenbeobachtung
  • Alarmierungsmöglichkeiten - Telemedical Advice
  • Funkärztliche Beratung
  • Entscheidung, externe Hilfe in Anspruch zu nehmen oder Rückzug in den nächsten Hafen
  • Psychologische Aspekte
  • Reaktionen bei Stress und Notfallsituationen
  • Vergiftung
  • Schlaganfall
  • Diabetes
  • Asthma
  • Hyperventilation
  • Verletzung durch Meerestiere
  • Prävention
  • Kommunikation mit dem Patienten
  • Prüfung schriftlich
  • Debriefing

Vorkenntnisse:
keine

Zeiten:
1. Kurstag 10:00 - 16:30 Uhr
2. Kurstag 09:00 - 16:00 Uhr

Kurskosten:
CHF 280.00 inkl. Kursunterlagen und Ausweis und Parkplatz

Teilnehmer:
maximal 8 Teilnehmer

Kursort:
Segelschule Neuhaus Thunersee in Unterseen


Jetzt Emergency First Response Training buchen