Bootsprüfung Zürichsee

Einer der meistbefahrenen Seen der Schweiz ist de Zürichsee. Seine Wasseroberfläche beträgt etwa 88 km2. Der Zürichsee teilt den Namen mit der Stadt Zürich. Weitere bekannte Ortschaften am Zürichsee sind z.B. Pfäffikon und Rapperswil-Jona. Der Zürichsees wird oft mit der Form einer Banane verglichen. Wichtige Zuflüsse sind Linth (-Kanal) und Jona. Das Wasser des Zürichsees fliesst via der Limmat ab. Es gibt zwei Inseln auf dem See: Lützelau und Ufenau.

Auf dem Zürichsee herrscht zu Hochsaisonzeiten viel Verkehr, deshalb sollen Sie gut geschult und ausgebildet werden.

Weitere Infos:
Infos zur Motorbootprüfung Kat. A
Infos zur Segelprüfung Kat. D
Bootsfahrschulen am Zürichsee
Besondere Regeln: Zürichsee