Segelausweis

Segelausweis

Der Segelausweis Kat. D berechtigt zur Führung eines Segeschiffes mit mehr als 15 m² Segelfläche (Bodensee 12 m²) auf Seen und Flüssen.

Wenn Sie ein Segelschiff oder eine Segelyacht auf dem Meer fahren möchten, dann benötigen Sie einen Küstenschein oder den Hochseeausweis für Segelschiffe.

Hinweis! Den Schiffsführerausweis gibt es nicht in Kreditkartenformat. Der Schiffsführerausweis wird nach wie vor in Papierform, Format A5, ausgestellt.


Weitere Informationen zum Segelausweis Kat. D finden Sie unter folgenden Links:

Ablauf der Segelprüfung
Infos zur theoretischen Prüfung
Infos zur praktischen Prüfung
Die Kosten der Segelausbildung