Carta

Guide n° 07 - Canal du Midi

SKU
BD2806
29.90 CHF   incl. Tax, excl. shipping fees
Estimated delivery date: 30.09.2019, if ordered before 10:30 the next day.
show more show less
Canal du Midi, Hérault, étang de Thau, canal du Rhône à Sète, embranchement de la Nouvelle, Lez, Petit Rhône, canal d’Arles à Bouc

Der Canal du Midi, das Werk von Pierre Paul Riquet und seinem berühmten Nachfolger Marschall Vauban, ist vor allem berühmt für seine Wasserbauwerke. Auf Ihrer Fahrt kann es aber durchaus passieren, dass Sie an diesen herrlichen Konstruktionen vorbeifahren, ohne sie wirklich zu sehen. Für diesen neuen Führer, der ausschließlich den Canal du Midi und die anderen schiffbaren Wasserwege im Osten von Toulouse beschreibt, haben wir all diese Aquädukte, Kanalbrücken, Überlaufbecken und Düker fotografiert.

Auf den entsprechenden Karten finden Sie  eine Zeichnung der interessantesten Bauwerke. Nehmen Sie sich bei Ihrer Kreuzfahrt die Zeit auszusteigen und einige dieser Zeugen des 17. Jh. zu besichtigen.

Der Kanal gehört zum »Weltkulturerbe der Menschheit« und ist auch für seine schönen Platanen berühmt. Seit einigen Jahren sind diese Bäume jedoch von einer zerstörerischen Krankheit befallen, dem Platanenkrebs, und man weiß mittlerweile, dass diese Krankheit durch Boote verbreitet wird.

In Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen von »Voies navigables de France« haben wir eine Liste von Vorsichtsmaßnahmen zusammengestellt, um die Krankheit auf die Mittelmeerseite des Kanals zu begrenzen.Man kann sich den Canal du Midi nur schwerlich ohne seine Schleusenwärter vorstellen.

Aber die neue Entwicklung lässt sich nicht aufhalten und 2012 wurden zum ersten Mal einige Schleusen auf der Atlantik-Seite automatisiert. Glücklicherweise sind nur die einfachen Schleusen hiervon betroffen, und an allen Schleusentreppen werden Sie wie immer von einem Wärter betreut.

Am Ende des Kanals stoßen Sie auf den Etang de Thau, der bei starkem Mistral nur schwer zu befahren ist. Wir haben unsere Karte vom Etang dahingehend verbessert, dass es nun ein Foto von jeder Hafenanfahrt gibt. Das neue, 2010 vom Personal »des Phares et Balises de Sète« markierte Fahrwasser ist gut sichtbar.

Unsere Reise geht im Rhône-Delta zu Ende, in einer Gegend, die für den großen Bestand und die Artenvielfalt der Vögel bekannt ist. Für Vogelliebhaber beschreiben wir die geläufigsten Arten, ihre Lebensgewohnheiten und die Stellen, an denen Sie sie beobachten können.

show more show less
Detail Informations
Cod.Art. BD2806
Nome prodotto Guide n° 07 - Canal du Midi
Garanzia 0
ISBN 9782913120617
EAN 9782913120617
Produttore / Editore Edition du Breil
Diritto alla restituzione Secondo i nostri termini e condizioni
Tipo di prodotto Libro
Medio Carta
Categorie Guida del porto / Portolani
Lingua Tedesco, Francese, Inglese
Paese / Regione Francia
Acque Acque interne Francia
Anno di pubblicazione 2019
Pagine 116
Tipo di rilegatura Rilegato
Peso 0.39
Dimension 1 (cm) 29,7
Dimension 2 (cm) 21
show more show less
show more show less

Artikel der selben Region und Gewässer