EPIRB Registration

Gemäss Beschluss des Schweizerischen Seeschifffahrtsamtes in Basel (SSA), sollen die Halter von EPIRB (Emergency Position Indicating Radio Beacon) diese Notfunkbaken per sofort in eigener Verantwortung in der IBRD (International 406 MHz Beacon Registration Database) von COSPAS-SARSAT registrieren.

In der EPIRB muss die vom BAKOM zugeteilte MMSI-Nummer einprogrammiert werden. Beim Erwerb einer Notfunkbake erhält der Schiffseigner vom EPIRB - Lieferanten ein Programmierungsprotokoll. Die aufgeführten Daten dienen der einwandfreien Registrierung. Unter dem folgenden Link: www.406registration.com kann der Schiffseigner ein persönliches Benutzerkonto (Account) anlegen, die technischen und persönlichen Daten hinterlegen und bei Bedarf modifizieren.

Sofern auf dem Schiff ein Satellitentelefon mitgeführt wird, ist es empfehlenswert dieses ebenfalls in der Datenbank unter der entsprechenden Rubrik einzutragen. Im Bedarfsfall kann das Schiff durch die Notfallorganisation direkt kontaktiert werden. Diese Registrierung sowie die spätere Datenpflege sind kostenlos.

Klicken Sie hier um das Merkblatt, das den Schiffseignern abgegeben wird herunterzuladen.


Wenn Sie Fragen zu diesem Beitrag haben, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren: 

Niels Frederiksen

Niels Frederiksen
Geschäftsführer 

niels.frederiksen@boatdriver.ch
+41 33 508 76 91

Teilen: