Medizin an Bord

Medizin an Bord

Der Kurs befähigt den Teilnehmer, bei häufigen Verletzungen und Erkrankungen an Bord erste Massnahmen einzuleiten und bei grösseren Verletzungen oder schweren Erkrankungen effizient Hilfe zu organisieren.
Die Instruktoren haben Erfahrung im Führen von Segelyachten und haben Ausbildungsfunktionen in der Notfall- und Intensiv- Versorgung von Patienten.

Literaturempfehlungen in Deutscher Sprache:

Zum Inhalt:

  • Besonderheiten bei einem Unfall auf See
  • Basic Life Support
  • Einsatz eines Defibrillators
  • Herzinfarkt und Hirnschlag erkennen
  • Die wichtigsten Medikamente kennen, die in eine Bordapotheke gehören
  • Allgemeine Krankheitssymptome /Schmerzen /Magen-Darm-Beschwerden/Allergien behandeln und Grenzen erkennen, wenn eine Behandlung durch einen Arzt erforderlich ist
  • Seekrankheit
  • Erste Hilfe bei Verletzungen
  • Erkennen von Schocksymptomen
  • Wissen, wann bei einer Kopfverletzung Hilfe angefordert werden muss
  • Wundversorgung mit Druckverband und Klammerpflaster
  • Erste Hilfe bei der Behandlung von Verletzungen des Bewegungsapparates
  • Erste Hilfe bei Verbrennungen
  • Gefahren durch Sturz ins Wasser
  • Alarmierungsmöglichkeiten

Kursdaten:

Olten
Fr 23./Sa 24. Februar 2019 9-17 Uhr 270.-- Fr 27./Sa 28. April 2019 9-17 Uhr 270.--