Legenden des Segelns

Leidenschaftliche Segler im Porträt
Artikelnummer
BD6016
21.90 CHF   inkl. MwSt., exkl. Versandkosten
Voraussichtliches Lieferdatum: 29.05.2019, bis morgen 10:30 bestellt.

Verwandte Produkte

mehr anzeigen weniger anzeigen

Meereshalbgötter

Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand. Vor Gericht immerhin geht es nicht um Kopf und Kragen, hierzulande jedenfalls. Auf hoher See ist das anders, besonders wenn man allein unterwegs ist. Da geht es um alles. Da bilden sich die Legenden des Segelns.

„Legenden des Segelns“: Den Koryphäen und Charakterköpfen des Hochseesports ist der prachtvolle Porträtband aus dem Delius Klasing Verlag gewidmet. Männer und (seltener) Frauen dieses Schlages haben eines gemein: die furchtlose Liebe zur See, ein siedendes Herz und einen kühl kalkulierenden Kopf, der sie Extremsituationen aufsuchen und – meistens – meistern lässt. Seine verständige Auswahl dieser Seglerelite hat der erfahrene französische Sportjournalist mittels geschliffener Texte und eindrucksvoller Bilder (je ein Porträt und oft dazu ein Actionfoto, beide im Großformat) überzeugend begründet.

68 leidenschaftliche Seehelden, mit all ihren Erfahrungen und Erfolgen, ihren Zweifeln und ihrer Zähigkeit und den immer wieder durchlebten Niederlagen, finden sich hier, typisiert gemäß der acht Kapitel des Buches. Vorneweg die „Vorreiter“ mit so bekannten Namen wie Arved Fuchs und Willy Kuhweide sowie, ganz zu Beginn, Eric Tabarly, der seit 1998 auf See vermisst wird. Manche Helden sterben früh... Die zweite Gruppe bilden die „Autoritäten“, Paul Cayard zählt dazu und Sir Peter Blake. Sodann die „Meilenfresser“ (z.B. Charlie Barr), die „Einhandsegler“ (Wilfried Erdmann, Jessica Watson u.v.m.) und die „Hartgesottenen“ (Yves Parlier, um nur diesen zu nennen). Auch die „großartigen Verlierer“ (etwa Wolfgang Hunger) und die „Ungezähmten“ (wie Florence Arthaud und Tim Kröger) fehlen hier nicht.

Das letzte Kapitel ist ein Epitaph für die auf See Gebliebenen. Ihr Schicksal erinnert daran, dass Hochseesegeln kein Sport wie viele andere ist, dass das Risiko unentwegt lauert und dass sich tatsächlich in Gottes Hand begibt, wer sich auf den Ozean hinauswagt. Respekt für die Segel-Legenden und Lust auf ihre Leidenschaft vermittelt dieses bewegende Buch.

mehr anzeigen weniger anzeigen
Detailinformationen
Artikelnummer BD6016
Haupttitel Legenden des Segelns
Untertitel Leidenschaftliche Segler im Porträt
Garantie 0
ISBN 978-3-7688-3672-2
EAN 9783768836722
Hersteller / Verlag Delius Klasing / E. Maritim
Rückgaberecht Gemäss unseren AGBs
Produkttyp Buch
Mittel Papier
Kategorien Erlebnisberichte
Sprache Deutsch
Autor Rémy Fière
Erscheinungsjahr 2013
Auflage 1
Seiten 224
Ausführung Gebunden
Gewicht (kg) 1.792
Dimension 1 (cm) 29,9
Dimension 2 (cm) 27,6
Dimension 3 (cm) 2,7
mehr anzeigen weniger anzeigen
mehr anzeigen weniger anzeigen