Medizin an Bord/Nothilfekurs in Basel

Für die Erlangung des Hochseeausweises (ICC) für Segel- und Motorboote wird ein gültiger Nothilfeausweis verlangt.
Dieser Ausweis, für Auto und den Hochseeausweis, ist vom Eidgenössischen Justitzdepartement (EJPD), vom Schweizerischen Seeschifffahrtsamt sowie von allen Strassenverkehrsämtern der Schweiz anerkannt. Gültigkeitsdauer beträgt 6 Jahre. Danach muss der Ausweis neu erworben werden.

In unserem "Nautischen Nothilfekurs" erlernst du neben den lebensrettenden Sofortmassnahmen auch speziell auf die nautischen Bedürfnisse abgestimmte Techniken, sowohl in der Theorie wie auch in der Praxis.
Du erlebst eine spannende, lehrreiche Ausbildung mit einem praktischen Teil auf unseren Schulbooten.

Die Kursleiterin Brigitte Schneider ist eine ausgebildete Nothilfeinstruktorin und selbst passionierte Skipperin.

Es werden folgende Themen behandelt:

  • Besonderheiten bei einem Unfall auf See
  • Generelle Schadensbeurteilung nach ABCDE-Kriterien
  • Basic Life Support
  • Beatmungshilfsmittel
  • Einsatz eines Defibrillators
  • Inhalt und Anwendung einer Offshore Rettungstasche gemäss RYA-Empfehlung
  • Allgemeine Krankheitssymptome
  • Anwendung von Medikamenten zur Behandlung von Schmerzen, Magen- Darm- Problemen, Allergien und Vergiftungen
  • Erkennen von Schocksymptomen und Behandlung von Flüssigkeitsverlusten
  • Behandlung von Seekrankheit
  • Behandlung von Verletzungen
  • Stoppen schwerer Blutungen
  • Wundversorgung mit Sterisrip® und Klammern
  • Behandlung häufiger Verletzungen des Bewegungsapparates
  • Stabilisierung der Halswirbelsäure
  • Gehirnerschütterung
  • Patientenbeobachtung
  • Ernährung
  • Gefahren durch Sturz ins Wasser
  • Alarmierungsmöglichkeiten - Telemedical Advice
  • Entscheidung, externe Hilfe in Anspruch zu nehmen oder Rückzug in den nächsten Hafen
  • Abbergen durch Helikopter
  • Psychologische Aspekte
  • Reaktionen bei Stress und Notfallsituationen
  • Debriefing
  • Anatomische und Physiologische Grundlagen
  • Test mit 25 Fragen - mindestens 70% müssen bestanden sein

Vorkenntnisse:
Keine

Teilnehmerzahl:
Max. 8 Personen

Zeiten:
1. Kurstag 17:30 - 21:00 Uhr im Theorielokal
2. Kurstag 08:30 - 12:30 Uhr im Theorielokal und 13:30 - 16:00 Uhr auf dem Wasser, Bergungsübungen mit einem Dummy.

Kurskosten: (inkl. Kursunterlagen)
320 CHF

Alternative:
Auch der Medical Training ist als Nothilfekurs für den Hochseeausweis anerkannt. Inhaltlicher Hauptunterschied zu den Kursen Medizin an Bord ist, dass das Legen von Infusionen, Spritzen von Medikamenten und Klammern von Wunden praktisch geübt wird.

Kursdaten:
Ausgebucht: Nothilfekurs vom 13./14.08.2021 in Basel

Jetzt buchen: Nothilfekurs vom 29./30.10.2021 in Basel