Die Bootsprüfung in der Schweiz - jetzt loslegen

Boot fahren ist eines der schönsten Hobbys. Egal, ob mit einem rassigen Motorboot oder mit einem kleinen Segelschiff: Auf den schweizerischen Gewässern unterwegs zu sein, ist das Schönste, was man sich vorstellen kann. Es ist jedoch zu beachten, dass man ab einer Motorenleistung von 6 kW, das sind etwa 8 PS eine Bootsprüfung ablegen muss. Auf dem Bodensee gilt dies bereits ab 4,4 kW oder etwa 5 PS.

Beim Segelschiff bestimmt die Segelfläche, ob man eine Bootsprüfung ablegen muss oder nicht. Bis zu einer Segelfläche von 15 m² (Bodensee 12 m²) ist noch keine Bootsprüfung notwendig und man darf, nach Erreichen des Mindestalters, ohne Führerschein ein Segelschiff führen.

Die Bootsprüfung besteht in der Schweiz aus einer theoretischen und einer praktischen Prüfung, wobei die Theorieprüfung vor der praktischen Prüfung absolviert werden muss.

Bootsprüfung-Theorie lernt man mit BoatDriver

Bei der Bootprüfung musst du ähnlich wie bei der Autoprüfung eine Theorieprüfung ablegen. Damit du gut vorbereitet bist, empfehlen wir dir den zig-tausendfach erfolgreich geprüften Onlinekurs von BoatDriver. Wer will schon 2-mal an die Prüfung antraben? Mit dem BoatDriver-Tool passiert dir das sicher nicht, denn wir versprechen nicht nur das Blaue vom Himmel, sondern wir garantieren den Prüfungserfolg mit der Geld-zurück-Garantie! Das sagt doch einiges.

Die praktische Bootsprüfung

Die praktische Bootsprüfung kann in der Schweiz in allen Kantonen auf Seen oder Flüssen absolviert werden. Man muss jedoch im entsprechenden Kanton wohnhaft sein. So ist es z.B. auch möglich, die praktische Bootsprüfung in Baselland auf der Aare zu machen und jetzt staunst du: Für Motorboote und Segelschiffe. So ist es grundsätzlich unwichtig, ob man die Bootsprüfung auf dem Bielersee mit stehendem Wasser oder z.B. auf dem Rhein mit fliessendem Wasser absolviert. Klar sind die Manöver nicht ganz gleich zu fahren. Es ist jedoch so, dass z.B. auf Fliessgewässern das Anlegen seitwärts ganz einfach ist und dies auch bei Wind. Auf stillen Gewässern ist der Faktor Wind dann wirklich eine Herausforderung.

Infos zur Motorbootprüfung Kat. A
Infos zur Segelprüfung Kat. D

Weitere Infos zur Bootsprüfung auf deinem bevorzugten See oder Fluss:
Bootsprüfung auf der Aare bei Solothurn
Bootsprüfung in Basel
Bootsprüfung auf dem Bielersee
Bootsprüfung auf dem Bodensee
Bootsprüfung auf dem Brienzersee
Bootsprüfung auf dem Davosersee
Bootsprüfung auf dem Hallwilersee
Bootsprüfung auf dem Luganersee / Lago di Lugano
Bootsprüfung auf dem Lungernsee
Bootsprüfung auf dem Murtensee
Bootsprüfung auf dem Neuenburgersee
Bootsprüfung auf dem Rhein
Bootsprüfung auf dem Sarnersee
Bootsprüfung auf dem Sempachersee
Bootsprüfung am Silvaplanersee, St. Moritzersee, Silsersee
Bootsprüfung auf dem Thunersee
Bootsprüfung auf dem Vierwaldstättersee
Bootsprüfung auf dem Walensee
Bootsprüfung auf dem Wohlensee
Bootsprüfung auf dem Zugersee
Bootsprüfung auf dem Zürichsee

Anmeldung erfolgreich